Datenschutz

#EFAR-Beitrag: Chinesischer Datenschutz im Überblick – Was Unternehmen jetzt wissen müssen

Als Land der Technik und der damit verbundenen Datenströme hat nun auch die Volksrepublik China im Datenschutzrecht nachgezogen. Am 01.11.2021 trat das Personal Information Protection Law in Kraft.

Hendrik Muschal, Alina Jung und Amanda Hermann erläutern in einem aktuellen Beitrag im Expertenforum Arbeitsrecht (#EFAR) (https://efarbeitsrecht.net/), worum es sich bei dem Gesetz handelt und welche weiteren datenschutzrechtlich relevanten Regelungen für internationale Unternehmen wichtig sind. Darüber hinaus gibt der Beitrag erste Hinweise darauf, was Unternehmen zukünftig beachten müssen, wenn sie Daten aus China international verarbeiten: https://efarbeitsrecht.net/chinesischer-datenschutz-im-ueberblick-was-unternehmen-jetzt-wissen-muessen/

Bildquelle: Bild von wirestock auf Freepik

fellaws Focus

Whistleblowing

Hinweisgeberschutzgesetz wird 2023 in Kraft treten – Handlungsbedarf für Unternehmen Der Bundestag hat am 16.

Weiterlesen »