Gründungspartner, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwalt

Carsten Brachmann

Carsten Brachmann ist Gründungspartner von fellaws. Seit 2001 ist er Rechtsanwalt und seit 2005 Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Bundesweit berät er Arbeitgeber in allen Fragen des Individualarbeitsrechts und des kollektiven Arbeitsrechts. Er ist spezialisiert auf die Vorbereitung und Begleitung von Um- und Restrukturierungen wie z.B. Betriebsübergänge, Organisationsänderungen, Personalanpassungen, Stilllegungen, Massenentlassungen sowie auf die betriebsverfassungsrechtliche Beratung.

Carsten Brachmann vertritt Arbeitgeber bei Verhandlungen von kollektiven Vereinbarungen mit Betriebs- und Personalräten, insbesondere bei Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleichen und Sozialplänen. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Gestaltung von Arbeitsbedingungen, Betriebsvereinbarungen, Verträgen sowie im Arbeitnehmerüberlassungsrecht.

Außerdem berät er kirchliche und öffentliche Arbeitgeber in individualarbeits- und mitarbeiter-/personalvertretungsrechtlichen Fragen.

Er ist Verfasser zahlreicher arbeitsrechtlicher Veröffentlichungen und regelmäßig Referent zu arbeitsrechtlichen Themen.

  • Gründung von fellaws
  • Director bei der PwC Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft – Bereich Arbeitsrecht – Berlin
  • Partner bei der Arbeitsrechtskanzlei Ogletree Deakins International LLP – Berlin
  • Partner bei der Wirtschaftskanzlei Salans LLP (jetzt Dentons) – Praxisbereich Arbeitsrecht – Berlin
  • Salary Partner bei der Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – Praxisgruppe Arbeitsrecht – Berlin
  • Rechtsanwalt bei TIGGES Rechtsanwälte – Bereich Arbeitsrecht – Berlin

Best Lawyers (12h Edition 2021), Auszeichnung in der Kategorie Labor and Employment Law Germany

Best Lawyers (11th Edition 2020), Auszeichnung in der Kategorie Labor and Employment Law Germany

Best Lawyers (10th Edition 2019), Auszeichnung in der Kategorie Labor and Employment Law Germany

 

  • April 2018 – DER BETRIEB – Kommentar „Rentnerbeschäftigung – neue (alte) Chance für Unternehmen?“
  • 2017 – Compliance für den Mittelstand, 2. Auflage – C.H. Beck-Verlag – Bearbeiter der arbeitsrechtlichen Kapitel: „Compliance im Arbeitsrecht“, „Beteiligungsrechte des Betriebsrates im Rahmen von Compliance“
  • Juni 2016 – Deutscher AnwaltSpiegel, 11/2016, S. 15-16, „Schnelligkeit zahlt sich aus – LAG Düsseldorf: Abfindungsprogramm nach dem „Windhundprinzip“ zulässig“
  • Februar 2016 – Deutscher AnwaltSpiegel, 04/2016, S. 13-14, „Angemessenheit eines Nachtarbeitszuschlags – BAG: 30% bei dauerhafter Nachtarbeit sind angemessen“
  • After-Work-Shop – „Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Was ändert sich für Unternehmen?“ Berlin, Mai 2017
  • Arbeit und Arbeitsrecht Webinar – „Klassische arbeitsrechtliche Stolperfallen der Personalarbeit – Fehler vermeiden“, Berlin, Juni 2016
  • IHK Schwerin – „Die wirksame Befristung und Aufhebung von Arbeitsverträgen“, Schwerin, Mai 2016, Mai 2015, April 2014